Newsletter abonnieren

Bitte E-Mail-Adresse eintragen
Schiffe > Silvia

Fischkutter SILVIA VON HEILIGENHAFEN

SILVIA ist ein kleiner Ostseekutter mit Bünn für die küstennahe Fischerei.

 

Der Kutter war von 1964 – 2007 im täglichen Einsatz des Familienbetriebes. Es wurde vornehmlich mit Langleinen auf Aal und Makrele gefischt sowie Stellnetzfischerei betrieben. Der Kutter galt in Heiligenhafen als besonders seegängig.

 

Klassischer Kutteraufbau in drei Sektionen:
- Heck: Maschine & Ruderanlage
- Mittschiff: Frachtraum mit Bünn
- Bug: Mannschaftsraum

 

Ein Blitzeinschlag beschädigte in den 80er Jahren den Mast und einige elektrischen Anlagen.

 

Seit Mai 2013 hat der Kutter seinen Liegeplatz im Museumshafen Övelgönne.

Technische Daten

Bauhjahr, Ort, Werft 1964, Heiligenhafen, Sakuth
Schiffsgattung Ostseekutter
Rumpf Länge 10,00 m
Rumpf Breite 3,50 m
Tiefgang 1,20 m
Rumpf Eiche auf Eiche, Kraweelbeplankung, Bünn ca.2 m³
Deck Stabdeck Lärche, Aufbauten und Einfassungen Kambala
Antriebsmotor 6 Zylinder Deutz, 100 PS, Baujahr 1979
Getriebe Heintjes BGA 65, Baujahr 1969
Propeller Rahtjens, 4-flügelig, rechtsdrehend
Eigner privat

Kontakt zum Schiff:

E-Mail: kontakt@smartplastix.de

Telefon: 0172/455 3773