Verein > Nachrichten

Tradition trifft Moderne

28-05-2013 09:45 von Björn Nicolaisen

150 Jahre Schifffahrtsgeschichte treffen in Oevelgönne immer wieder eindrucksvoll aufeinander. Am Vormittag des 28. Mai 2013 läuft das heute größte Containerschiff der Welt, die CMA CGM ALEXANDER VON HUMBOLDT, im Hamburger Hafen ein und dreht vor dem Museumshafen Oevelgönne.

 

Die ALEXANDER VON HUMBOLDT der französischen Reederei läuft Hamburg zu seiner Taufe am 30. Mai an. Das Riesen-Containerschiff ist 396 m lang und 54 m breit und fasst max. 16.000 Container. Wie die Schwesterschiffe MARCO POLO und die noch in Bau befindliche JULES VERNE, wird die ALEXANDER VON HUMBOLDT zukünftig regelmäßig zwischen Hamburg und Südostasien eingesetzt.

Zurück