Verein > Nachrichten

"Hier spielt die Hafenmusik" Das altonale Hafenfest startet unter dem Motto:"Auf eine gute Zeit!" in die dritte Runde"

08-06-2017 19:11 von Heino Schlichting

 

 

Das altonale Hafenfest startet unter dem Motto: „Auf eine gute Zeit!“ in die dritte Runde


Erneut ist es den Organisatoren des altonale Hafenfestes gelungen, ein ansprechendes Programm, bei dem für Jeden etwas dabei ist, auf die Beine zu stellen. Besuchen Sie uns am 25. Juni 2017 ab 12 Uhr im Museumshafen und genießen neben der herrlichen Aussicht auf Kräne und das Treiben des Containerhafens, Fahrten mit dem historischen Festmacher und historischen Börtebooten, Lesungen in den Frachträumen unserer Ewer und Schuten, Theater der Schauspielschule iact, Präsentationen verschiedener Museen wie dem Polizeimuseum, dem Hafenmuseum oder dem Auswanderermuseum Ballinstadt. Sehen Sie, wie man bei der Deutschen Seemannsmission arbeitet, steuern Sie ein Modellboot oder lassen Sie sich vom Fisch-Informationszentrum jede Frage rund um das Thema Fisch beantworten. Auch der Gaumen soll nicht zu kurz kommen - neben köstlichem Kutterbier können Sie unsere verschiedenen Leckereien probieren. Auch weisen wir Sie wieder in die Kunst des Krabbenpulens ein und haben außerdem tolle maritime Kunst , Mitmachaktionen, Workshops, die Kreativecke für Kinder und mehr für Sie vorbereitet. Es kann aber auch einfach in unserer Loungeecke das bunte Treiben beobachtet und die gute Stimmung genossen werden. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Timetable

12-19 Uhr: Rundfahrten mit historischen Helgoländer Börtebooten und unseren Festmachern

12.30-19 Uhr: Die Jungfernfahrt – Leben und Sterben auf der Titanic“ (von Otto Junggeburth), iact - Schauspielschule für Film und Theater diverse Szenen und Choreographien

13-18 Uhr: Annerose Schlichting (Lesung) – „MIMI liest“ Piraten- und andere spannende Geschichten auf dem Dampfschlepper CLAUS D. Für Kids.

14 Uhr: Albers Ahoi! Junge Matrosen laden auf eine musikalische Reise zum Mitsingen, Schunkeln und Staunen ein. Live auf unserem Arbeitsponton.

15 Uhr: Henry W. Geller - Geschichten von Tieren auf See und im Hafen auf der Barkasse ALTONA

15/16 Uhr: Sett di daal un luster: Plattdüütsche Geschichten von un mit Bolko Bullerdiek auf der Kastenschute des Hafenmuseums.

17 Uhr: Die Tüdelband: Platt-Pop live! Auf dem Schwimmkran HHLA I – Karl Friedrich Steen

 

Der Eintritt ist frei! Jeder, der uns in einem Fischerhemd besucht, erhält eine kleine Überraschung am Infostand. Sehen Sie vorbei!

Kurzinfo: 25. Juni, 12 -19 Uhr, Museumshafen Oevelgönne e.V., Anleger Neumühlen, 22763 Hamburg.

 

Kontakt: Kathi Petras, Mobil 0172/4142634, Mail: kpe@fsv.de

Zurück